Es tut sich was

Die Wände sind eine echte Herausforderung, ihr erinnert euch, der Putz musste runter und die Wände wurden wegen der Nikotinrückstände zwei mal neu verputzt.

Nun wurden die Wände zwei mal gestrichen. Ein mal mit Nikotinsperre, einmal mit Farbe. Das Ergebnis kann sich allerdings sehen lasse.

Die nächsten Tage geht es weiter.

2 Gedanken zu „Es tut sich was“

  1. Hallo Hans und Familie,
    wir hoffen Du hast, trotz der enorm vielen Arbeit, uns hier aus dem Digital Campus Frankfurt / Empfang nicht vergessen…
    Wir verfolgen eure Verwirklichung mit großem Interesse und lassen uns immer wieder gerne von Euch motivieren.
    Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg und viel Spaß an der Sache.
    Liebe Grüße
    vom Empfangsteam (Theo 106/Frankfurt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf + neun =