Von der Martinsklause zum Café Schwätzchen – Tag 10

12 Stunden und der Kasten steht! 🙂

Heute von 7 Uhr an, ja ich weiß 6 war die Idee, aber die Nacht war zu kurz und es war noch dunkel als ich wach wurde um 5:30 Uhr… .

Statt mich, wie gestern Abend darüber zu ärgern, dass alles so lange dauert, habe ich dann heute alle Latten gezogen.

Das Wohnzimmer gleicht einem komischen Holzkäfig.

Morgen kommt dann mein Bruder noch einmal und wir können die Gipsplatten anbringen. Wenn es gut geht, alle. Dann wäre der Raum endlich einen guten Schritt weiter. Danach wird dann „nur noch“ die Decke gestrichen, die Wände werden verputzt und dann kommt das Laminat.

Morgen geht’s dann auch mit Streichen weiter. Beim kleinen Apartment bin ich gespannt, wie sich das Orange weißen lässt, das gelb sollte mit einem Durchgang weiß werden.

Ein paar Tage noch, dann können wir uns auch dem Café Gastraum, der eigentlichen Martinsklause, zu wenden.

Mal sehen wie weit wir in den nächsten Tagen kommen. Erst muss der Gastraum etwas leerer werden 🙂 Dazu muss eine andere Wohnung fertig werden und wir brauchen einen Container. Das passiert dann alles zur nächsten Woche.

Morgen 7 Uhr geht’s weiter im Haus 🙂

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 + zwei =