Von der Martinsklause zum Café Schwätzchen – Tag 4

Jetzt ist es schon wieder spät am Abend. Zwei Tage und 800 km später. Mit dem Gefühl wenig auf die Reihe bekommen zu haben, weil ich nur im Auto gesessen habe… Naja, fast nur.

Abkleben ist halt eben auch keine schnelle Angelegenheit. Wie ihr sehen könnt geht es voran, Bahn für Bahn. Rolle für Rolle. Aber wenigstens geht es weiter.

Morgen sind wir mit geballter Familienpower in der Martinsklause. Daniela, und Ronja, meine Mutter und meine Schwester werden mitarbeiten und meine Nichte wird durch die Gegend springen, es wird Spaß machen und doch werden wir endlich mal etwas mehr als nur ein wenig Raum gewinnen 😉

In dem Sinne, morgen dann mehr!

Gute Nacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei − 2 =